Leben, Essen, Schlafen

Schnipsel, Anregungen, Haltbares

Projekte, Aufgaben, Einfaches

Pan-Tilt Servos am Raspberry Pi mit motionEye

Pan-Tilt Servos am Raspberry Pi mit motionEye

Bauteile:

Anschluss der Servos: Vertikal an 0, horizontal an 1. Ground (braun) an Außenseite der Platine

motionEye auflegen: Entweder inklusive Homekit oder die einfache und schnelle Variante (Kamera aktivieren, wenn Raspberry Camera Modul verwendet wird!):

sudo apt-get install ffmpeg
sudo modprobe bcm2835-v4l2 
sudo apt-get install libmariadbclient18 libpq5
wget https://github.com/Motion-Project/motion/releases/download/release-4.1.1/pi_stretch_motion_4.1.1-1_armhf.deb
sudo dpkg -i pi_stretch_motion_4.1.1-1_armhf.deb
sudo apt-get install python-pip python-dev libssl-dev libcurl4-openssl-dev libjpeg-dev libz-dev
sudo pip install motioneye
sudo mkdir -p /etc/motioneye
sudo cp /usr/local/share/motioneye/extra/motioneye.conf.sample /etc/motioneye/motioneye.conf
sudo mkdir -p /var/lib/motioneye
sudo cp /usr/local/share/motioneye/extra/motioneye.systemd-unit-local /etc/systemd/system/motioneye.service
sudo systemctl daemon-reload
sudo systemctl enable motioneye
sudo systemctl start motioneye

I2C in raspi-config aktivieren

sudo apt-get install python-smbus
sudo apt-get install i2c-tools
sudo i2cdetect -y 1

Adafruit Python PCA9685 installieren

sudo apt-get install git build-essential python-dev
git clone https://github.com/adafruit/Adafruit_Python_PCA9685.git
cd Adafruit_Python_PCA9685
sudo python setup.py install

Sollte es zu Problemen bei ausführen von setup.py kommen (“File is not a zip file“) liegt das am Inhalt “301 moved permanently”. Das ganze mit wget
https://pypi.python.org/packages/source/s/setuptools/setuptools-3.5.1.zip direkt in das erstellte Verzeichnis Adafruit_Python_PCA9685 laden hilft.
Bei weiteren Problemen folgende Pakete händisch installieren: spidev, adafruit-pureio, Adafruit-GPIO, adafruit-pca9685

sudo pip3 install spidev
sudo pip3 install Adafruit-PureIO
sudo pip3 install Adafruit-GPIO
sudo pip3 install Adafruit-PCA9685

oder auf

sudo pip install adafruit-pca9685

zurückgreifen.

Die passenden Skripte für die Steuerung der Tilt-Shift Servos gibt es hier:

git clone https://github.com/luetzel/motion_eye_servo_action.git

Die Dateien einmal in /etc/motioneye kopieren und ausführbar machen. Beispiel:

sudo chmod 755 /etc/motioneye/up_1

Die ‘1‘ in den Dateien bezieht sich auf die Kamera. Sollten mehrere in motionEye vorhanden sein, bitte anpassen.
Die Einträge ‘servo_min‘ und ‘servo_max‘  in left_1, right_1, down_1 und up_1 sind noch anzupassen an die gegebenen Endpositionen der beiden Servos (vertikal von 225 bis 575, horizontal von 150 bis 625 bei mir).

In motionEye (http://ipdesraspberry:8765, Login: admin oder user ohne Passwort) Kamera als Typ Local MMAL Camera mit VideoCore Camera anlegen. Gute und flüssige Übertragung klappt zum Beispiel bei einer Auflösung von 1024×600.

Quelle: https://github.com/luetzel/motion_eye_servo_action, https://raspberryblog.de/?p=2209 https://github.com/luetzel/motion_eye_servo_action


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere