Leben, Essen, Schlafen

Schnipsel, Anregungen, Haltbares

Projekte, Aufgaben, Einfaches

Mit OpenHAB Cloud items über Alexa erreichen (Debug)

Mit OpenHAB Cloud items über Alexa erreichen (Debug)

Mit dem OpenHAB Cloud Connector Addon lassen sich Items über myopenhab.org für weitere Dienste erreichbar machen. Die Einrichtung ist im Addon beschrieben. Um beispielsweise einen Schalter einzupflegen sind folgende Schritte notwendig.

Der Simple Mode unter PaperUI -> Configuration –> System ausstellen. Die ausgewählten Items sind mit einem Tag zu versehen. Welche Tags möglich sind kann im HomeKit Addon geprüft werden.

Switch  item_name  "Name" <switch> (Gruppe, Untergruppe) [ "Switchable" ] {channel="Adresse"}

Die Konfiguration erfolgt am besten in der Dabei conf/services/openhabcloud.cfg wie folgt:

############################## openHAB Cloud Connector #############################

# The URL of the openHAB Cloud service to connect to.
# Optional, default is set to the service offered by the openHAB Foundation
# (https://myopenhab.org/)
baseURL=https://myopenhab.org/

# Defines the mode in which you want to operate the connector.
# Possible values are:
# - notification: Only push notifications are enabled, no remote access is allowed.
# - remote: Push notifications and remote access are enabled.
# Optional, default is 'remote'.
mode=remote

# A comma-separated list of items to be exposed to external services like IFTTT. 
# Events of those items are pushed to the openHAB Cloud and commands received for
# these items from the openHAB Cloud service are accepted and sent to the local bus.
# Optional, default is an empty list.
expose=item_name,item_name2

Auf myopenhab.org/items prüfen, ob Items online sind. Vorher einmal schalten, da sonst kein Update erfolgt. Ist dort alles vorhanden kann der Alexa Skill installiert werden. Dabei ist eine Kontoverknüpfung mit myopenhab.org notwendig. Bei der anschließenden Suche werden hoffentlich alle Items gefunden.

Sollte das nicht klappen, liegt es sehr wahrscheinlich an Umlauten in den Items und deren aktuellen Zuständen. Grundsätzlich sollte in den Bezeichnungen der Items auf ö,ä,ü,ß und weitere Sonderzeichen verzichtet werden. In meinem Fall kommen aber noch weitere Dinge hinzu. Ich greife mit dem Amazon Echo Control Binding zum Beispiel die letzten Kommandos ab. Da kommen, genauso wie im Astro Binding, ebenfalls Umlaute vor. Sobald ich diese Items ausblende (ich benenne einfach die Dateiendung um) läuft es. Überprüfen kann man das mittels der Rest API unter https://myopenhab.org/rest/items/. Da müssen auch die angelegten Tags auffindbar sein.

Weiterer Lesestoff: https://community.openhab.org/t/alexa-smart-home-skill-no-devices-found-solution/31953

Eine Antwort auf “Mit OpenHAB Cloud items über Alexa erreichen (Debug)”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere